Wie man Gewicht verlieren zu Hause

Der Gedanke, wie man Gewicht verlieren zu Hause, weckt in vielen von uns traurige Erinnerungen. Versucht, und nicht einmal, nicht wahr? Ja und wie kann man Gewicht verlieren, wenn Sie lieben das Kochen und jeden Tag versuchen, Ihre Familien zu ernähren etwas leckeres, wenn man nicht aufgeben traditionellen abendlichen Familie Tee mit leckeren Kuchen oder einen leckeren Pfannkuchen? Mal können wir nicht besiegen, Ihr verlangen nach schönen Sachen, also versuchen wir es zu tun auf andere Weise überlisten Sie Ihren Körper.

Diät

Also, lassen Sie uns beginnen, vielleicht, mit scheinbar einfachen, längst bekannten, aber in der gleichen Zeit nützliche und praktische Ratschläge, in der Lage zu leisten handfeste Hilfe für alle diejenigen, die Gewicht verlieren zu Hause.

  • Vor allem lernen Sie schnell Kochen und langsam Essen.
  • Versuchen Sie, nicht zu versuchen, die Nahrung während der Zubereitung.
  • Etwa alle vier Stunden machen Sie gesunde Snacks aus äpfeln oder getrockneten Früchten, Sie unterstützen und Ihnen helfen, das Niveau des Zuckers im Blut und entlasten die unüberwindliche Anfälle von Hunger und schlechte Laune.
  • Erfüllen Sie die Bedürfnisse Ihres Körpers, indem es nicht – das ist die wichtigste Regel.
  • Ein aufgeben der üblichen Weise von Ihrem Leben sehr schwer, deshalb tun Sie alles langsam: ersetzen Sie Schokolade, Kekse oder Lieblingskuchen in irgendeiner Obst-oder Gemüsesalat.
  • In keinem Fall nicht schalten Sie den Prozess des Abnehmens in der anstrengenden Kampf mit seinem Körper, verwandeln Sie in den Prozess der Gewichtsabnahme Unterhaltung und jeden Tag versuchen Sie, sich bitte Sie Ihre Lieblings-etwas neues und nützliches.
  • Der Gedanke, dass eine Tasse getrunken, ohne etwas Kaffee Appetit-Berlin – ist falsch. Gerade etwas Kaffee und trägt zur Entstehung des Appetits, also besser Wasser trinken – ein Glas lauwarmes Wasser ohne Kohlensäure für 30 Minuten vor den Mahlzeiten und allmählich im Laufe des Tages.
  • Wenn wir so unerträglich wollen, Essen ein Stück Kuchen oder Brot mit Butter und Wurst, denken Sie daran – ist immer möglich, eine kleine Ausnahme von der Regel, und machen es besser in den morgen und am Abend zu verzichten herzhaftes Abendessen zu Essen, etwas leichtes und nützliches, Z. B. Gemüse-Eintopf.
Suppe

Und einige weitere nützliche Tipps. Oft müssen wir alle naschen auf dem Sprung, in den Pausen zwischen der Hausarbeit. Mit dieser schlechten Angewohnheit zu sagen ein für alle mal. In diesem Fall wunderbare Rettung wird die so genannte «Regel 5 Minuten». Wenn Sie wollen, gehen in die Küche auf der Suche nach essbaren, warten Sie 5 Minuten und es ist möglich, Sie durch etwas abgelenkt werden, andere und Ihre Meinung ändern. Manchmal hilft Wasser – Durst oft verwechselt mit Appetit. Sobald Sie das Gefühl, dass Sie Essen, trinken Sie den Boden Messbecher Wasser bei Raumtemperatur. Wenn den Appetit nicht verloren hat – Essen. Und noch: kein Gewichtsverlust ist unmöglich ohne körperliche Anstrengung. Arbeit auf dem Haus – ta noch die Belastung, sagen Sie, und Sie werden sicherlich Recht haben. Aber ein paar übungen am Tag auch nicht stören, als, jedoch, und Wandern. Mehr bewegen, zu Fuß mit den Kindern, schenken Sie sich positive Emotionen, und die kommenden Veränderungen werden Sie überraschen und erfreuen. Verfolgen Sie nicht mit schnellen Ergebnissen, fühlen Sie sich nicht von einem extrem ins andere, entscheiden, was genau Sie heute morgen gibt es in der Regel aufhören und anfangen, Gewicht zu verlieren – für den Körper eine solche Entscheidung wird ein echter Schock, nicht bringen nichts gutes. Beginnen Sie langsam, beginnen Sie Ihre abnehmen, zum Beispiel mit Fastentage. Sie helfen Ihnen nach und nach einloggen in Ihrem gewählten Diät. Hier sind einige Beispiele für eine solche wirksame Fastentage, wählen Sie nach Ihrem Geschmack.

Kefir Fastentag. Wenn Sie Milchprodukte gut vertragen wird, sicherlich nutzen Sie diese Gelegenheit. Für die Durchführung eines solchen Tages benötigen Sie 1,5 L fettarmer Kefir (Sauermilch). Teilen Sie es auf 5-6 Portionen. Denken Sie daran, dass die heutige Kefir fördert lockerer Darm, und die Reifen, die länger als 3 Tage, im Gegenteil, festigt. Wählen Sie die «goldene Mitte».

Nicht gerne Joghurt? Gibt es eine Alternative – Fastentag mit Joghurt, mit den gleichen positiven Momente, und dass Kefir, nur schmackhafter. Wählen Sie Naturjoghurt mit einem kleinen Haltbarkeit und einen kleinen Fettgehalt, was in der heutigen Zeit absolut kein Problem – in jedem Geschäft eine große Auswahl an allen Arten von Joghurt. Kaufen Sie ein gutes Naturjoghurt ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. Also, kaufen Sie 3 Becher Joghurt (zum Frühstück, Mittag-und Abendessen) und 2 grüne äpfel (in den Pausen zwischen den Mahlzeiten Joghurt). Joghurt kann man selbst in multivarki, mit für diesen Zweck Sauerteig.

Joghurt

Das beste am heutigen Tag ist immer noch Quark Fastentag. Viel Protein, enthalten in Quark, beseitigt das Gefühl von Hunger. Dabei Fett verbrannt wird und nicht Muskelmasse. Nicht verzehren während der Entladung des Tages voll fettarmen Produkt, dies stört den Stoffwechsel. Beste Fettgehalt in Fastentag – 1,5-1,8%. Teilen Sie den Quark in 5 Teile (etwa 80 G pro Stück), und Essen Sie es alle 2-3 Stunden zusammen mit dem Grill des Protokolls des Apfels, nach dem trinken eine halbe Stunde vor der Einnahme von 2 Tassen reinem Wasser zur besseren Reinigung des Körpers.

Können nicht einen Tag ohne Fleisch? Vereinbaren Sie einen Fastentag Fleisch. Ja, und es gibt solche. Er gehört zur Kategorie der «satten» – das Gefühl von Hunger fehlt, und die Wirkung ist die gleiche. Fleisch Fastentage geben die Möglichkeit, aufzufüllen Protein und Eisen, die besonders gut verdaulich Fleisch in Abwesenheit von Kohlenhydraten. Fleisch Fastentag sollte diejenigen, die mit der Zeit gehen will, sich auf eine Diät Art «Kreml». Für einen solchen Fastentag benötigen Sie 400 G mageres gekochtes Rindfleisch oder Hähnchenbrust ohne Salz. Teilen Sie das Fleisch in 5 gleiche Portionen und Essen Sie im Laufe des Tages mit Gurken, Tomaten oder einem leichten Salat aus Weißkohl (100 G).

Für Liebhaber von Obst ist Apfel Fastentag. Allerdings ist es strengstens verboten für diejenigen, die Probleme mit dem Verdauungstrakt. Sie brauchen 1,5 kg frische oder gebackene äpfel, aufgeteilt auf 5-6 Mahlzeiten. Der Dritte Teil von Ihnen noch besser Essen in Form gebacken, da gerade bei einer solchen Behandlung in äpfeln entsteht mehr Pektin - beste Absorptionsmittel aus. Neben äpfeln können Sie trinken frisch gepressten Apfelsaft oder Kompott aus frischen oder getrockneten äpfeln ohne Zucker.

Ein wenig bereitet Ihren Körper auf mögliche Schwierigkeiten, können Sie sicher an die Diät, die Sie wählen wieder überlegt, nach Abwägung aller «Profis» und «wider». Für Hausfrauen die beste Option sein kann, zum Beispiel, «Ernährung nach der Uhr». Sie ist nicht zu hart und durchaus machbar. Darüber hinaus es Ihnen helfen, verlieren 3 kg pro Woche, was Sie sehen, nicht so wenig. Das Highlight einer solchen Diät ist, dass die Mahlzeiten in Kombination mit unkomplizierten Körperübungen. Sie müssen nicht hungern, ja und gelangweilt Sie gerade nicht haben. «Unterhalten» so kann man 2-3 Wochen ohne absoluten Schaden für die Gesundheit. Berufstätige Frauen können durchaus passen diese Diät unter sich.

Quark mit äpfeln

Ernährung auf der Uhr

  • 7.00 – ½ Grapefruit, 100 G Brei von irgendwelchen Flocken, 1 Stapel. Milch, 1 Apfel oder Birne.
  • 8.30 – Trekking im Shop oder für was auch immer Ihre Angelegenheiten (verbringen des Kindes in die Schule oder Kindergarten). Bis zur Haltestelle zu Fuß gehen, und während des Wartens auf den Transport – spannen Sie die Muskeln des Bauches, zähle bis 10 und relaxen. Wiederholen Sie diese übung 50-mal.
  • 9.00 – 100 G Kirschen oder Pflaumen (falls nicht, ersetzen Sie alle saisonalen Beeren oder Früchten).
  • 11.00 – Teller Gemüsesuppe.
  • 12.00 – mehrere physikalische übungen (Z. B. hocken oder machen Sie ein paar Schläge mit den Händen, beginnt Sie hinter dem Rücken).
  • 12.30 Uhr – Mittagessen: 2 Scheiben Brot mit Kleie, 200 G Salat, 25 G geriebener Käse, 1 Stapel. fettarmer Kefir oder Joghurt.
  • 15.00 – Zweig Petersilie und 1 Stapel. Wasser.
  • 17.30 – 200 G süße Kompott.
  • 18.30 – wieder ein Teller Suppe zum abnehmen.
  • 19.00 – Abendessen alle Gemüse (außer Kartoffeln), 200 G Huhn oder Fisch (oder 125 G mageres Rindfleisch). Sie ergänzen Abendessen 50 G Karotten und 1 Tasse fettarmer Kefir oder Joghurt.
  • 19.30 – setzen Sie sich auf die Couch und Rücken gerade, spannen Sie die Bauchmuskeln und heben und senken Sie beide Beine 30 mal.
  • 20.00 – in der Pause für Werbung steigen Sie von der Couch und machen Sie 20 Kniebeugen, streckte die Arme nach vorne auf Schulterhöhe.
  • 22.00 – Essen 1 Birne oder ein kleines Stück Melone und trinken Sie 1 Tasse Tee.

Die folgende Diät ist für uns, russische Frauen, – so hell, vielfältig und ein bisschen unberechenbar, aber zur gleichen Zeit effizient und lecker. Ausgelegt ist Sie für relativ längere Laufzeiten – mindestens 2 Monate – und schließt aus Ihrer Speisekarte Schokolade, Süßigkeiten, süße Backwaren, Eis, gesalzene und geräucherte Speisen, mit Ausnahme von Sauerkraut, sowie alkoholische Getränke. Wasser brauchen viel zu trinken – 1,5 bis 2 Liter pro Tag. Noch wird nicht empfohlen, Lebensmittel, Pfeffer, Senf, scharfe Gewürze und Mayonnaise.

Die russische Ernährung

Montag

  • 1. Frühstück – 100 G gekochter Fisch, 150 G Salat aus Sauerkraut, gekochten Karotten und grüne Erbsen, 1 Tasse schwarzen Kaffee ohne Zucker.
  • 2. Frühstück – 150 G gekochtes Fleisch, 100 G fettarmer Hüttenkäse, 2 äpfel.
  • Mittagessen: Vegetarische Suppe, gekocht von allen Gemüse, 150 G gedünstetem Kohl mit Karotten, 1 Stapel. Kompott aus äpfeln.
  • Abendessen: 100 G gekochter Fisch, 2 gekochte Kartoffeln, 1 Tasse Tee ohne Zucker.

Dienstag

  • 1. Frühstück – 200 G Salat aus frischem Kohl mit Erbsen und Zwiebeln, nachgefüllt Pflanzenöl, 1 Tasse schwarzen Kaffee.
  • 2. Frühstück – 1 Stapel. ungesüßter Joghurt oder Kefir.
  • Mittagessen: 100 gekochtes mageres Fleisch mit gedünstetem Karotten, 1 Tasse Apfel-Kompott.
  • Abendessen: 100 G gekochter Fisch, 2 gekochte Kartoffeln, 1 orange.
Salat mit basilikum

Mittwoch

  • 1. Frühstück – 1 gekochtes ei, 1 Toast aus schwarzem Brot, 1 Tasse schwarzen Kaffee.
  • 2. Frühstück – 100 G Buchweizen.
  • Mittagessen: 150 G gebratenes oder gekochtes mageres Geflügel, 1 Apfel, 1 orange.
  • Abendessen: Salat mit der Zugabe von süßen Paprika, gewürzt mit Pflanzenöl, 1 Stapel. Apfelsaft oder Kompott.

Donnerstag

  • 1. Frühstück – 1 Stapel. Buttermilch, 1 Zwieback.
  • 2. Frühstück – Salat aus allen rohen Gemüse, gewürzt mit Pflanzenöl.
  • Abendessen: 100 G gekochtes mageres Kalbfleisch, 150 G Salat aus Sauerkraut mit Zwiebeln und Erbsen, öl nachgefüllt.
  • Abendessen: ein Teller Gemüsesuppe, 100 G frisch geriebene Karotten, gewürzt kleinen (sehr kleinen) Menge fettarme saure Sahne oder Naturjoghurt.

Freitag

  • 1. Frühstück – 3 El. L. Hüttenkäse, 1 Tasse starken Kaffee ohne Zucker.
  • 2. Frühstück – 2 äpfel, 2 Orangen + 1 Stapel. Orangensaft.
  • Mittag: 1 Diät-Wurst, 150 G frischen Kohl mit Zitronensaft, 1 Stapel. Orangensaft.
  • Abendessen: 150 G fettarme (See -) Fisch, 150 G rote Johannisbeeren, 100 G Stachelbeeren (die Beeren können gefroren), 1 Tasse Mineralwasser ohne Kohlensäure.

Samstag

  • 1. Frühstück – 100 G gekochtes Fleisch, 100 G Sauerkraut.
  • 2. Frühstück – 100 G fettarmer Hüttenkäse.
  • Mittagessen: ein Teller Gemüsesuppe auf dem Brühe, 1 Scheibe Schwarzbrot.
  • Abendessen: ein kleines Stück mageres Schweinefleisch, 100 G geriebene gekochte rote bete mit Pflaumen, 1 Tasse Tee ohne Zucker.

Sonntag

  • 1. Frühstück – 100 G Buchweizen mit 1 El. L. Honig.
  • 2. Frühstück – 150 G Salat aus allen Früchten.
  • Mittagessen: 100 G gekochter Fisch, 150 G Salat aus allen rohen Gemüse mit Pflanzenöl.
  • Abendessen: 100 gekochtem Fleisch, 2 gekochte Kartoffeln, 1 Stapel. Apfelsaft.

Diät für diejenigen, die für 30

In dieser Diät, die für bis zu 2 Wochen, es sind alle für unseren Körper notwendigen Mineralien und Vitamine, weil Sie erstellt von professionellen Ernährungsberatern.

Salat

Frühstück:

125 G Hüttenkäse, Salat, 1 Scheibe Brot, Tee oder Kaffee.

11.00 – 1-2 Obst und grünes Gemüse, Z. B. grüne Paprika, Gurken.

Mittagessen:

Gemüsesuppe, rote Beete oder Okroschka. Mageres Rindfleisch oder Pute (1 mal in 2 Wochen leisten können, um die Leber, gebratene in der Pfanne ohne Zugabe von öl). Als Beilage können Sie Gemüse Kochen Salat oder fügen Sie auf der Schüssel 2-3 El. L. grüne Erbsen.

Snack:

1-2 Obst, 1 Stapel. ungesüßten Joghurt.

Abendessen:

Gemüse mit 1 TL Pflanzenöl, Quark. 1-2 Scheiben Schwarzbrot.

Während dieser Diät wird empfohlen, das trinken von 10-12 Stapel. Wasser pro Tag. Ebenfalls täglich sollten Sie Essen ein paar äpfel, Mandarinen, Pflaumen und ohne Einschränkungen grünes Gemüse.

Ernsthaft darüber nachzudenken, wie man Gewicht verlieren zu Hause, Sie haben bereits den ersten Schritt zu einem neuen wunderbaren und gesunden Leben. Entfernt alle Zweifel – ändern Sie Ihren lebensstil und Ernährung! Nehmen Sie einen Verbündeten Optimismus, Jugendlichkeit, Attraktivität, schreiten Sie mutig auf dem eingeschlagenen Weg, daran erinnern, dass man jeden Tag Leben – das ist nicht die Vorbereitung zum schönen Zukunft, ist das Leben selbst. So machen Sie ihn besser!

21.11.2019